Ok. Also heute wars echt sch****. Nachdem ich heute Morgen einen Kreislaufzusammenbruch hatte durfte ich natürlich nicht in die Schule, meine Mutter war dann weg, zu einer Hot-stone Massage, und ich musste ihr versprechen zum Arzt zu gehen. Gegen 13 Uhr kam meine Freundin, wir schauten einen lollipop-bonbon-knallfarben-tennie-film an und danach fuhr sie mich zum Arzt, wo ich so gründlich wie seit langem nicht mehr untersucht wurde. Ich musste mich auf eine Liege legen und den Bauch frei machen. Er fragte mich, ob ich schon was gegessen hätte heute und ich log, ich hätte Pommes zu Mittag gehabt. Daraufhin wollte er den Rachen untersuchen, guckte komisch und dann tastete er meine Lymphknoten ab. Bin beinahe gestorben. ER kennt mich seit ich ein kleines nervendes Etwas war und er bekann mich mit Fragen zu löchern, was genau ich die letzten 2 Tage gegessen hätte, wie ich esse, wieviel, wie oft,wie regelmäßig, ob mir momentan der Rachen weh tue, ob ich mit mir und meinem Körper im Reinen sei und so. Ich bin so sicher, dass er was gemerkt hat, dennmein Hals tut zur Zeit höillisch weh, da ich täglich bestimmt 3-4 Mal kotze. Der ist total wund und das sieht ein Arzt natürlich. und meineLymphknoten sind von Mia auch total geschwollen.....wenn er wirklich was gemerkt hat bin ich erledigt. er und meine Mutter stehen in sehr engem Kontaklt! Weiter ging es aber noch mit der Blutabnahme, er ließ ein ganz großes Blutbild machen, und weil ich Rollvenen habe zerstach mir sine Helferin erst den Rechten Arm und er vergewaltigte schließ´lich meinen Linken. Jetzt sind beide so geshwollen und zerstochen, dass ich sie kaum bewegen, weder strecken noch richtig beugen kann. Und höllisch weh tun sie auch! Das ist immer das gleiche Spiel beim Blutabnehmen. ich glaube ich lass mir so einen Dauerzugang legen, würde sich lohnen, so oft wie ich zum Arzt muss....

Nahrung: 2 Knäckebrote mir Streichkäse, 80 Gramm Joghurt

14.6.07 21:22
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de