Oh scheiße mann! Ich habe mir den ganzen linken Unterarm zerschnittem. Über 10 Schnitte sind es mittlerweile und dieses Blut, meine Tränen, scheint das fenster zu meiner Seele, zu meinen  unterdrückten gefühlen zus ein, die ich so lange nicht zugelassen habe. Ich LIEBE diese roten Tränen, Gott hört sich das krank an, aber es ist so. So intensiv habe ich das noch nie empfunden. Ich WILL dass der nächste Blutstropfen hervorkommt, ich WILL den Schmerz spüren und dann habe ich aber iwedr so Angst...was passiert in letzter Zeit nur mit mir? Ich drifte total ab!  Mein Arm schmerzt, aber ich liebe dieses gefühl, es zeigt mir DASS ich Gefühle habe, dass ich lebe. Denn so sicher bin ich mir da nicht mehr.....

26.8.07 22:09
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


ararast / Website (15.10.07 19:25)
Your bloggings are great, I've just started my own blog too: http://20six.co.uk/ararast blog

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de